Loading
 

Hochsteckfrisuren Hochzeit

Hochsteckfrisuren Hochzeit – Erfahren Sie mehr darüber, welche Hochzeitsfrisuren zu welchem Kleid am besten passen.

Liebe Braut,

sicherlich haben Sie schon eine ungefähre Vorstellung, wie Sie an Ihrem Hochzeitstag aussehen möchten. Mit meiner Galerie möchte ich Sie dennoch inspirieren und Ihnen die Konkretisierung Ihrer Traumfrisur erleichtern.

Für einen harmonischen Gesamtlook sollten Ihr Brautkleid und Ihre Traumfrisur aufeinander abgestimmt sein. Nicht jede Frisur sollte mit jedem Kleid kombiniert werden.
Die beliebtesten Brautkleidmodelle sind der Neckholder, der asymmetrische Stil, schulterfreie Brautkleider und jene mit V-Ausschnitt.

Der Neckholder:

Damit Ihr Neckholder bestens zur Geltung kommt, empfehle ich Ihnen dazu passend immer das gesamte Haar hochzustecken.
Ein figurbetontes Kleid sollte mit einer an den Seiten schmal gehaltenen und in die Höhe gestreckten Hochsteckfrisur kombiniert werden.
Ist ihr Kleid jedoch voluminös, sollten die Seiten Ihrer Hochsteckfrisur locker und nicht allzu streng gehalten werden.

Der asymmetrische Stil:

Ein sehr asymmetrisches Kleid fordert aufgrund seiner Außergewöhnlichkeit eine schlichte, eher klassische Hochsteckfrisur.
Besonders passend ist der Chignonknoten. Auf einen Scheitel sollte man möglichst verzichten oder ihn als Ausgleich zur Asymmetrie des Kleides setzen.
Wenn Haarschmuck erwünscht ist, empfehle ich Ihnen eine schlichte, klassisch-schöne Haarnadel oder eine Haarbrosche.

Schulterfreie Brautkleider:

Das schulterfreie Brautkleid können sie mit jeder Brautfrisur kombinieren.
Hierbei gilt: Ein schlichtes Kleid wirkt sehr natürlich mit einer lockeren, auf Wunsch offenen oder hochgesteckten Brautfrisur.
Ein elegantes Kleid, dagegen, sollte mit einer strengen Frisur kombiniert werden, um dem Stil treu zu bleiben.

V-Ausschnitt:

Ein Kleid mit V-Ausschnitt streckt optisch Ihre Halspartie.
Passend dazu ist der „Romantik-Look“: weich gelockte Haare, wahlweise halb oder ganz hochgesteckt, mit dem Schwerpunkt im Hinterkopfbereich. Frisuren der 20-er und 30-er Jahre, wie beispielsweise eine weiche Wasserwelle ist das Markenzeichen dieses Brautkleid-Looks.

Kommentar hinterlassen

Email Adresse wird nicht veröffentlicht.