Loading
 

Chignon

Der Chignon -Haarknoten war schon immer der Klassiker unter den Hochsteckfrisuren. Er ist die Basis jeder Hochsteckfrisur und einfach zu erlernen, auch für die weniger Geschickten unter uns.

Egal ob Sie ein schönes Abendkleid oder einen schicken Anzug tragen oder eher sportlich gekleidet sind, der Chignon passt zu allem nahezu perfekt. Er ist zwar schlicht, zeigt aber seine Vielseitigkeit durch unterschiedliche Positionierungen am Kopf und ermöglicht daher einen wandelbaren Gesamtlook.

Im Nacken platziert und mit dem passenden Abendkleid kombiniert, wirkt er sehr elegant.
Seitlich geknotet, passt er hervorragend zu einem sportlichem Outfit.
Und wenn Sie sehr modebewusst sind, setzen sie den Chignon am Oberkopf, dadurch wirk er puristisch!

Um eine solche Frisur erstellen zu können, sollte man Haare haben, die mindestens schulterlang sind. Auch frischgewaschene Haare eignen sich nicht dafür, da die Haare nach dem Waschen und Trocknen oft sehr weich werden.

Tipp für mehr Griffigkeit: Sprühen Sie kopfüber ein mittelstarkes Haarspray in die Haare und kämmen Sie die Haare mit einer Bürste anschließend gut durch.

Chignon zum selbermachen – So geht“s:

Mit Hilfe eines Föns oder eines Glätteisens, die Haare in eine sehr glatte Struktur bringen.

-Damit Ihre Haare immer gesund und geschmeidig bleiben, sollten Sie immer einen Hitzeschutz, wie z.B. in Form eines Sprays oder einer Creme, anwenden bevor Sie Ihre Haare fönen oder glätten.-

Danach das gesamte Haar mit einem Zopfgummi in einen Pferdeschwanz schlicht und einfach binden. Dabei wieder ein mittelstarkes Haarspray verwenden um die lästigen kleinen Häarchen, die oft im Konturenbereich sitzen, zu bändigen. Das zusammengebundene Haar in zwei Hälften teilen, oben und unten. Die untere Hälfte mit Haarspray einsprühen, und als Knoten mit mehreren Stecknadeln befestigen. Die obere Hälfte wird gezwirbelt und um die schon abgesteckte untere Partie gewickelt.

Schon ist der Basic Chignon vollbracht.

Kommentar hinterlassen

Email Adresse wird nicht veröffentlicht.