Loading
 

Hochzeit Tipps – Beautyplaner Teil 3/6

Hochzeit Tipps – Denken Sie an Ihre Haut und Nägel vier Wochen vor dem großen Tag…

4 Wochen vor der Hochzeit:

  • Maniküre und Pediküre
    Gehen Sie zum Nageldesigner Ihres Vertrauens und vereinbaren Sie einen Termin für Maniküre und Pediküre.
    Wenn Sie Ihre Nägel selbst machen wollen, kaufen Sie sich einen farblich passenden Nagellack.
  • Für einen natürlich-gebräunten Teint an Ihrem Hochzeitstag:
    Gehen Sie ab diesem Zeitpunkt die ersten zwei Wochen, einmal pro Woche ins Solarium, in den letzten zwei Wochen, jeden dritten oder vierten Tag.
    Vergessen Sie dabei nicht Ihre Haut vor und nach dem Bräunen gut zu pflegen.

 

 

Zusatz-Tipps

Trinken Sie viel, ca. 3-4 Liter am Tag. Menschen die zu wenig trinken leiden oft an Hautspannungen und trockene Haut. Ihre Haut verliert Elastizität und Falten bilden sich schneller. Versuchen Sie also bewusst mehr zu trinken und Sie werden spätestens nach einem Monat die ersten Ergebnisse einer gesünderen Haut sehen.

Wenn sie das Solarium eher meiden, dann gibt es die Möglichkeit einen Selbstbräuner zu verwenden, der ab 8 Wochen vor der Hochzeit regelmäßig aufgetragen werden sollte.

Nehmen Sie einen Selbstbräuner, den Sie schon mal ausprobiert haben, den Sie vertragen und der gute Ergebnisse brachte.

Wenn Sie auf diesem Gebiet gar keine Erfahrung haben, lassen Sie sich auf jeden Fall von dem geschultem Personal beraten.

Eine sehr sanfte und sichere Selbstbräunungscreme ist Bebe Young Care Holiday Skin. Diese Creme bräunt und plegt die Haut zugleich und ist in drei verschiedenen Stärken erhältlich. Ich empfehle die für „dunklere Hauttypen“ zu verwenden. Das Ergebnis einer natürlich-aussehenden Bräune ist bereits nach etwa 5 Anwendungen zu erkennen.

Kommentar hinterlassen

Email Adresse wird nicht veröffentlicht.